HBgR Logo lang Bild

HBgR Logo lang Schrift

Rechte Strukturen in Hamburg - AfD - Aktuelle Meldungen

Ausgehend davon, dass afd“ benötigt wird, wurden 554 Ergebnisse gefunden.

  1. Peter Fitzek mit Reichbürger-Sekte „Königreich Deutschland“ im Raum Hamburg

    pflegt enge Freundschaft zu dem Holocaustleugner Nikolai Nerling, der mehrfach in Wittenberg zu Gast war. Auch lobte Fitzek AfD-Politiker und interviewte zwei AfDler für die KRD Webseite. Er selbst wiederum gab dem extrem rechten Magazin „Compact“ ein...

  2. „Die AfD ist eine neofaschistische Partei, der man sich entgegenstellen muss!“ HBgR zu willkürlicher Polizeigewalt bei kritischen Standbegleitungen

    gegen Rechts (HBgR) kritisiert das repressive Vorgehen der Polizei bei kritischen Standbegleitungen von Wahlkampfständen der AfD zur Europa- und Bezirkswahl am 9. Juni. Antifaschistisches Handeln dringend notwendig "Hier geht es um notwendigen und...

  3. Europa-Kandidat der Hamburger AfD Schumann war für neofaschistische Identitäre Bewegung aktiv

    Mit ihrem Kandidaten zum Europa-Parlament, Michael Schumann, beweist die Hamburger AfD erneut, dass auch bei ihr Personen mit einem neofaschistischem Vorlauf Karriere machen können. Michael Schumann, der auf Platz 24 kandidiert, pflegte enge Bezüge zur...

  4. Diskussionsveranstaltung: „Klare Kante gegen Rechts, nicht nur gegen die AfD“

    Leipzig) ● wird verdeutlichen, warum neben der Ablehnung der Politik von Regierungs- und Unionsparteien die Bekämpfung der AfD im Vordergrund stehen muss, und warum das AfD-Verbot ein wichtiges Ziel ist ● außerdem wird er zur Repression gegen...

  5. PM: Erneut Querdenken-Veranstaltung im Rudolf-Steiner-Haus? Ist der Ruf erstmal ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

    zur Europawahl antreten. Zwei bekanntere Partei-Mitglieder befinden sich noch in U-Haft, da ihnen zusammen mit angeklagten AfD-Mitgliedern und Reichsbürgern ein schwer bewaffneter Putschversuch vorgeworfen wird. Beate Bahner tritt zur Kommunalwahl am 9....

  6. Rechtsextreme im Bundestag – der Hamburger Kontext

    Die Tagesschau berichtete heute morgen, dass mehr als 100 Mitarbeiter*innen der AfD im Bundestag einen rechtsextremistischen Kontext bzw. eine entsprechende Vergangenheit hätten. Auch aus Hamburg und Umgebung gibt es hier Beispiele. Da die Tagesschau...

  7. Klare Kante gegen Rechts!

    Hamburger Aufruf: Hamburg stoppt die AfD! Endlich! Die Zeit des Schweigens ist vorbei. Zusammen mit Hunderttausenden waren wir in den letzten Wochen auf der Straße: Wir nehmen nicht länger hin, dass Rassismus und andere Formen von Diskriminierung...

  8. Rechtsextremes Geheimtreffen in Hamburg – AfD dabei, CDU auch?

    John F. Kennedys Warnung & die Bedrohung unserer Freiheit“ veranstalten. Schulte ist ein umtriebiger Redner bei der AfD und Pegida und er publizierte u.a. für die extrem rechten Medien KenFM, Kopp-Verlag und Compact. Im Vorstand der SWG sitzt ein...

  9. Unser Redebeitrag von der Kundgebung gegen die AfD:

    dort entgegen, wo sie auftritt. Die jüngsten Enthüllungen des Medien-Kollektivs Correvtiv haben erneut bestätigt, dass die AfD eine rechtsextreme und antidemokratische Partei ist. Auch wenn ihre ungeheuerlichen, rassistischen Vertreibungspläne viele...

  10. „Hamburg steht auf – Gegen Rechtsextremismus und neonazistische Netzwerke"

    steht auf!" Kundgebung „Hamburg steht auf!" am Freitag, den 19. Januar 2024 um 15:30 Uhr auf den Jungfernstieg verlegt: AfD nutzt Bannmeilengesetz, um Protest gegen Rechtsextremismus auf dem Rathausmarkt zu verhindern Hamburg, 18.01.2024 – Um den...

  11. Demonstration gegen die faschistischen Deportationspläne von AfD und Werteunion

    Am Mittwoch wurde durch das Medien-Kollektiv Correktiv aufgedeckt, dass sich führende AfD-Politiker, Mitglieder der CDU (Werte-Union) und des Vereins Deutsche Sprache (VDS) mit Neonazis, rechtsextremistischen Identitären und längjährig tätigen...

  12. Kuscht der Hamburger Verfassungsschutz vor der AfD?

    Im sächsischen Pirna stellt die AfD erstmals den Oberbürgermeister. In Hamburg verlor der Verfassungsschutz (VS) 2021 vor Gericht gegen die AfD und wagt jetzt keine Aussage zur deren Jugendorganisation „Junge Alternative“ (JA) zu machen, obwohl diese...

  13. Antifaschistische Kaperfahrt - Burschenschaft Germania versenken!

    Norddeutschen Heimatabend (NDH) zu dem in der Vergangenheit auch andere Studentenverbindungen, Identitäre Bewegung, AfDler und andere braune Pfeffersäcke aus Hamburg und auswärts kamen. In den letzten Jahren wurde für den NDH immer eine Barkasse...

  14. Kundgebung:

    Besuch der AfD-Stiftung im Landesfunkhaus absagen! Am 17. November möchte die Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) Hamburg, das ist die Parteienstiftung der AfD, im Landesfunkhaus des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Stellingen eine Führung machen....

  15. Besuch der AfD-Stiftung im Landesfunkhaus absagen!

    Am 17. November möchte die Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) Hamburg, das ist die Parteienstiftung der AfD, im Landesfunkhaus des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Stellingen eine Führung machen. Versprochen wird auch eine anschließende Diskussion mit...

  16. Abgeordnete Olga Petersen (AfD) sucht erneut offene Zusammenarbeit mit Rechtsextremisten

    Putins, trotz gelegentlicher nachträglicher Ermahnungen seitens ihrer Fraktion in Hamburg. Ebenso unterstützt sie offen den AfD-Faschisten Björn Höcke aus Thüringen und dessen informelles Netzwerk „Der Flügel“. Die Ankündigung der Compact-Konferenz...

  17. Hamburger AfD-Kandidat – Mitglied der rechtsextremistischen Jungen Alternative und einer schlagenden Verbindung

    Der Bundesparteitag der AfD in Magdeburg im Juli/August war von einem deutlich radikaleren Kurs mit offener Europa- und Demokratie-Feindlichkeit, Verschwörungsmythen und rassistischer Hetze geprägt. Auch bei der Auswahl der Kandidat*innen für die Wahl...

  18. CDU-Politiker Maaßen gibt Zeitschrift eines Hamburger Rechtsextremisten ein Interview

    Nachfolger des erzreaktionären bayrischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauss dar, weil diese angeblich abgewanderte AfD-Wähler*innen wieder einfangen könnten. Maaßens Satz „Ich bin vor 30 Jahren nicht der CDU beigetreten, damit heute 1,8 Millionen...

  19. Keine Kriminalisierung von Antifaschist*innen!!

    Höcke, der mit Holocaust-Verharmlosungen und NS-Rhetorik keinen Hehl aus seiner rechts-nationalen Gesinnung macht und die AfD maßgeblich faschisiert hat, muss verhindert und kriminalisiert werden, nicht Personen und Kampagnen, die dies thematisieren und...

  20. Rechtsextremistischer Verein mit Kommunalpolitikern aus CDU, AfD und einem Ex-Geheimdienstchef

    Deutschland aus der Sicht eines deutschgesinnten Einwanderers.“ Der gebürtige Bolivianer ist seit Jahren auch Mitglied der AfD und wurde erst im Juni 2023 zum stellvertretenden Vorsitzenden des AfD-Bezirksverbandes Hamburg-Harburg gewählt. Diesem sitzt...

Ergebnisse 120 von 554