HBgR Logo lang Bild

HBgR Logo lang Schrift

Rechte Strukturen in Hamburg - AfD - Aktuelle Meldungen

Ausgehend davon, dass afd“ benötigt wird, wurden 552 Ergebnisse gefunden.

  1. Kundgebung gegen den AfD-Parteitag in Hamburg-Dulsberg

    Unsere Wahl heißt Antifaschismus! Am 10./11. Januar 2020 möchte die Hamburger AfD einen Parteitag in der „Beruflichen Schule für Medien und Kommunikation“ am Eulenkamp im Stadtteil Dulsberg abhalten. Wir nehmen dies als Anlass, unsere...

  2. Herzlichen Dank allen Spender*innen!

    Grenzen hinaus, leisten zu können. Dazu gehörten u.a. Kundgebungen gegen die neue Rechte, die Einrichtung und Betreibung des AfD Watch Blogs Hamburg, die Unterstützung verschiedener antirassistischer und antifaschistischer Aktivitäten in Hamburg, die...

  3. Wer macht mit beim völkischen Flügel in Hamburg?

    Wie der Tagesspiegel berichtet, werden die AfD-Anhänger*innen, welche den innerparteilichen AfD-Formationen „Junge Alternative“ (JA) und dem völkischen „Flügel“ zugeordnet werden können, zukünftig vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) in die...

  4. NPD in schwerer See: Bundesparteitag in Riesa

    betonte: „Schwere Zeiten liegen vor uns!“ Damit meinte er nicht nur die Konkurrenz durch die „Alternative für Deutschland“ (AfD), sondern vor allem die eigenen Kameraden. „Wir haben weder Zeit noch haben wir das Menschenmaterial, auch nur auf einen...

  5. Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz "höchst wahrscheinlich"

    Die weitergehende Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz rückt offenbar näher. Dies berichtet der Rechercheverbund aus Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR. Demnach tragen das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und die jeweiligen Landesämter...

  6. AfD Parteitag Braunschweig: Die Abschaffung der Unvereinbarkeitsliste

    Wer bestimmten rechtsextremen Gruppen angehört, darf nicht in die AfD eintreten. So sieht es eine Unvereinbarkeitsliste der Partei vor. Nicht alle Mitglieder empfinden das als sinnvoll. Sie fordern, dass die Regelung auf dem anstehenden Parteitag...

  7. Asta-Referent über die Causa Lucke „Hakenkreuze auf Bürofenstern"

    Nach einer Asta-Kundgebung wurde eine Vorlesung des AfD-Mitgründers Bernd Lucke an der Uni Hamburg verhindert. Nun wird der Asta angefeindet. taz: Herr Stephan, wie weit darf studentischer Protest gehen? Niklas Stephan: Bis er auf die Grenzen der...

  8. Die Angst wächst stetig

    vermeintlich nichts passieren. Was in der Debatte aber fehlt: die Angst. Das Ergebnis in Thüringen, die wachsende Macht der AfD, die Leute, die sehenden Auges einen Faschisten wählen – all das macht Menschen in diesem Land Angst. Diese Menschen sind...

  9. Falsche Freiheitskämpfer

    kam dann allerdings doch überraschend unspektakulär daher: An einer Hamburger Uni hatten Studenten die Vorlesung des AfD-Mitgründers Bernd Lucke gestört. Der war eigentlich gekommen, um über Makroökonomie zu referieren, musste dann aber unter...

  10. AfD-Pressesprecher warb für rechtsterroristische Propaganda

    Der neue AfD-Pressesprecher Robert Offermann wirbt 2017 für ein Standardwerk der militanten Rechten Die Hamburger AfD behauptet in ihren letzten Pressemitteilungen zu dem antisemitischen und rechtsterroristischen Anschlag in Halle, sie sei in „Gedanken...

  11. Nix gelernt!? Gegen Naziterror und Antisemitismus!

    und wir müssen befürchten, dass es nicht die einzigen bleiben. Denn während sich im ganzen Land, in der Bundeswehr und in der AfD rechtsterroristische Netzwerke immer selbstbewusster organisieren, verharmlost Innenminister Horst Seehofer kontinuierlich...

  12. AfD-Watchblog

  13. Der Scharlatan der AfD – Harald Feineis, ein evangelikaler Abgeordneter

    Dass in der AfD auch fundamentale Christ*innen ihren Platz finden, ist allgemein bekannt. So sorgen sich Partei wie auch reaktionäre Gläubige um die Erhaltung der traditionellen Ehe, die angeblich natürlichen Rollen von Mann und Frau. Viele fürchten...

  14. AfD-Watch Hamburg geht online…

    Jetzt am Start: „AfD-Watch Hamburg“. Dieser Blog ist eine Initiative des Hamburger Bündnis gegen Rechts (HBgR), das seit 2005 regelmäßig über die inhaltlichen Schwerpunkte der extremen Rechten inner- und außerhalb der Bürgerschaft recherchiert und...

  15. Nachspüren linker Aktivitäten: AfD-Anfrage läuft ins Leere

    entfernen. Antifa-Diskussion gehen also klar. Und ewig grüßt das Murmeltier, könnte man denken. In dieser Woche trumpfte die AfD-Fraktion schon wieder mit einer Anfrage zu Schul-Pinnwänden auf, mit Fotos vom umstrittenen Meldeportal „Neutrale Schule“....

  16. Kein Naziaufmarsch am Sonntag!

    auf, ab 11:30 gemeinsam dagegen auf die Straße zu gehen. Der bürgerliche Lack ist ab Inzwischen bezweifelt niemand außer der AfD, dass es sich bei dem Spektrum, welches am Sonntag marschieren möchte um eine braune Melange handelt. Hatte man früher unter...

  17. „Nazi-Strukturen, Elite-Partei“ Die wütende Abrechnung eines Hamburger AfD-Mitglieds

    „Ich habe alles für die AfD gegeben – und nichts dafür zurückbekommen.“ Zwei Jahre hat Sven Lohse der Partei in Hamburg die Treue gehalten, seine Existenz für die AfD aufs Spiel gesetzt. Doch jetzt tritt der 58-Jährige aus der AfD aus – und rechnet...

  18. Endgültige Niederlage Hamburger AfD darf nicht ins Bürgerhaus Wilhelmsburg

    rechtsextremistische Alternative für Deutschland: Das Oberverwaltungsgericht in Hamburg hat endgültig beschieden, dass die AfD Hamburg nicht im Bürgerhaus Wilhelmsburg tagen darf. Seit Monaten pochen die Rechtspopulisten darauf, ihren Parteitag im...

  19. Rechte nicht willkommen Bürgerhaus Wilhelmsburg: AfD gibt nicht auf

    Die Auseinandersetzung zwischen der Hamburger AfD-Fraktion und der Verwaltung des Bürgerhauses Wilhelmsburg geht in die nächste Instanz. Jetzt haben die Rechten das Oberverwaltungsgericht angerufen. weiterlesen

  20. "Hast du etwas geraucht?" – Kruse greift AfD-Spitze an

    Jörn Kruse war von 2013 bis 2015 der Landesvorsitzende der AfD in Hamburg und führte bis zum Herbst 2018 die Fraktion der Partei in der Bürgerschaft.Ex-AfD-Fraktionschef attackiert Nachfolger Wolf sowie dessen Stellvertreter Nockemann wegen ihrer...