HBgR Logo lang Bild

HBgR Logo lang Schrift

Rechte Strukturen in Hamburg - AfD - Aktuelle Meldungen

Ausgehend davon, dass afd“ benötigt wird, wurden 552 Ergebnisse gefunden.

  1. Kriminalisierung der Antifa - Die AfD wirkt

    Hinter dem Versuch der AfD, die politischen Aktivitäten an Schulen zu zensieren, steckt System: Es geht um die Eroberung der kulturellen Deutungshoheit. Die AfD verstärkt ihren Kulturkampf gegen das „rot-grün versiffte 68er-Deutschland“, und so folgt...

  2. AfD-Hardliner an Hamburger Schule - Behörde räumt Empfehlung ein

    Die Hamburger Schulbehörde hat mitgeteilt, den AfDler Alexander Wolf, anders als zuvor behauptet, als Gesprächspartner für eine Schule empfohlen zu haben. Die Hamburger Schulbehörde hat eingeräumt, den rechtsextremen AfD-Bürgerschaftsabgeordneten...

  3. Behörde lässt AfDler auf Schüler los

    zweifelt, ob Schulsenator Rabe noch der Richtige ist. Neuer Ärger für die Hamburger Schulbehörde wegen ihres Umgangs mit der AfD: Gestern Mittag haben Schüler*innen der umliegenden Schulen eine Protestkundgebung vor dem Eimsbüttler Helene Lange...

  4. PM: Schulbehörde empfiehlt Denunzianten der AfD als Extremismus-Experten

    Schulbehörde empfiehlt Denunzianten der AfD als Extremismus-Experten Uns liegt ein Schreiben vor, aus dem hervorgeht, dass die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) den Erfinder des AfD-Lehrerprangers mit dem euphemistischen Namen...

  5. Solidarität statt Rechter Hetze – Kein Fußbreit den Rassist*innen!

    Danke an alle Antifaschistinnen und Antifaschisten, die heute mit uns gegen den AfD - Parteitag, Rassismus und falsche Toleranz demonstriert haben! Wir sind alle „Antifa“ - gerade nach den aktuellen Ereignissen ist es umso wichtiger immer wieder...

  6. Stellungnahme der Schulleitung der Ida Ehre Schule

    Tage In den vergangenen Tagen wurden auf Basis einer Schriftlichen Kleinen Anfrage (SKA) der Fraktion der hamburgischen AFD mit dem Betreff „Verfassungsfeindliche linksextremistische Aktivitäten an der Ida Ehre Schule unter Duldung des Lehrerkollegiums...

  7. AfD-Parteitag – Geht der extreme Rechtskurs weiter?

    Beim dem Hamburger Landesparteitag der AfD am kommenden Sonntag dürfte zumindest im Hintergrund auch die Frage eine Rolle spielen, wie sich die Partei nach der geheimdienstlichen Einstufung als Prüffall und insbesondere bezüglich der noch extremeren...

  8. AfD: Schiss vor Stickern

    Schulaufsicht hat Antifa-Aufkleber an einer Schule entfernen lassen. Die Hinweise darauf kamen über das Meldeportal der AfD Die Wände in der Ida Ehre Schule dürften wieder sauber und einheitlich sein. Nach einer Begehung des Oberstufengebäudes der...

  9. Kultur ist Kampf (ist Kultur)

    Hamburgs Kultursenator hält sich nicht mit falsch verstandener Neutralität auf. Die AfD ärgert das (angeblich) sehr. Hat er sich an die einschlägigen „Rechtsvorschriften“ gehalten, Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD), als er sich im vergangenen...

  10. Kundgebung:

    Gegen den AfD-Parteitag, Rassismus und falsche Toleranz ! Sonntag, 24. März, 8:30 - 10:00 UhrSchlossstr. / Ecke Am Alten Posthaus Am Sonntag den 24. März soll im Wandsbeker Bürgersaal der Parteitag der Hamburger AfD zur Vorbereitung der Europa- und...

  11. AfD-Wandsbek propagiert Galgen für die Kanzlerin

    Im Wandsbeker Bürgersaal will die AfD am Sonntag den 24. März ihren Landesparteitag abhalten. Was diese anscheinend für einen angemessenen Umgang mit Politkern anderer Parteien hält, kann man aktuell auf der Facebookseite des dortigen Bezirksverbandes...

  12. Bürgersaal Wandsbek „Omas gegen Rechts" wollen die AfD aussperren

    Mit einem offenen Brief an den Leiter des Bezirksamtes Wandsbek wollen rund 330 Hamburger „Omas gegen Rechts" den AfD-Parteitag im Wandsbeker Bürgersaal verhindern: Die Rechten wollen sich am 24. März in dem Saal treffen, in dem üblicherweise die...

  13. AfD will bei Jugendorganisation den Geheimdienst austricksen

    Mittel gegen ihre Person“, weshalb „die Funktion der JA als Anlauf- beziehungsweise Zugangspunkt für der AfD nahestehende Jugendliche sowie junge Erwachsene“ nicht mehr gegeben sei. Auch die beiden JA-Vorsitzenden Krzysztof Walczak und Marco Schulz...

  14. Offener Brief: Kein AfD-Parteitag im Bürgersaal Wandsbek

    haben, soll am Sonntag den 24. März 2019 im Bürgersaal Wandsbek der Landesparteitag der „Alternative für Deutschland“ (AfD) Hamburg stattfinden. Die für die Vermietung zuständige Eventagentur prima events GmbH sagte gegenüber der taz, dass die...

  15. Netzwerk »Lesben gegen rechts«

    nach falsche Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik bedroht sehen. Mit Alice Weidel gehört eine Lesbe zur Parteiführung der AfD. weiterlesen

  16. 8. Lauf gegen Rechts – linksrum um die Alster

    Mit dem Lauf gegen Rechts (7,4 km links rum um die Alster) wollen wir gemeinsam ein Zeichen setzen: Während die Rassisten der AfD mit ihrer Hetze gegen Geflüchtete und ihrer menschenverachtenden Politik überall an Zulauf gewinnen und in die Parlamente...

  17. Verfassungssschutz-Gutachten - Halbwissen über die AfD

    Das Bundesamt für Verfassungsschutz sieht im Norden keine moderaten AfD-Verbände. Dabei hat es Fakten über rechtsradikale Verstrickungen nicht berücksichtigt. Die Haltung der AfD ist klar: Die Einstufung der Partei als „Prüffall“ durch das Bundesamt...

  18. Auszüge aus dem Geheimgutachten des Verfassungsschutzes zur Hamburger AfD

    Anhaltspunkten für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung in der „Alternative für Deutschland“ (AfD) und ihren Teilorganisationen“, welches uns vorliegt, sind auch einige Hamburger AfD-Funktionäre benannt. Da das über 400 Seiten...

  19. Merkel-muss-weg-Aufmarsch abgesagt - wegen Razzia?

    auch anfänglich in einigen Medien diese Aufmärsche bezeichnet wurden, kann MMW sich jetzt nicht mehr verkaufen. Und auch die AfD, deren Mitglieder und Funktionäre an den Aufmärschen gemeinsam mit Neonazis, rechten Hooligans und Schlägern teilgenommen...

  20. Wer ist der Verdachtsfall Junge Alternative Hamburg?

    Der Verfassungsschutz (VS) hat beschlossen die Junge Alternative (JA), die Jugendorganisation der AfD zum Verdachtsfall bezüglich rechtsextremistischer Bestrebungen zu machen und darf diese jetzt mit geheimdienstlichen Mitteln überwachen. Auch wenn wir...