HBgR Logo lang Bild

HBgR Logo lang Schrift

Rechte Strukturen in Hamburg - AfD - Aktuelle Meldungen

Ausgehend davon, dass afd“ benötigt wird, wurden 550 Ergebnisse gefunden.

  1. AfD Hamburg greift GEW Hamburg wegen AfD-kritischem Artikel an und fordert Unterlassung

    statt Zurückhaltung üben“ veröffentlicht, in dem die regelmäßigen Angriffe auf die politische Bildung an Schulen durch die AfD dargestellt und bewertet werden. Dieser Artikel kommt zu dem Fazit, dass die AfD den Konsens zur politischen Bildung an...

  2. Handelskammer Hamburg lädt die AfD aus

    Eine Kommission soll klären, wer in der Wirtschaftsvertretung und in Hamburgs Kaufmannschaft zu den Profiteuren der NS-Diktatur gehörte. Der Präses lädt will eine Partei bei Stolperstein-Verlegung nicht dabei haben – und die ist empört. Eine brisante...

  3. Ehemaliger Geheimdienstchef und Innensenator bei „Merkel-muss-weg“

    dass die Aufmärsche zunehmend „rechtsextremistisch“ ausgerichtet seien und als Indiz für eine Kooperation zwischen der AfD und den braunen Marschierern. Unter anderem hieß es in der letzten Mitteilung des Landesamtes: „Dieser Facebook-Gruppe gehören...

  4. #Danke Antifa - Zehntausende Menschen gegen Rechte Hetze auf Hamburgs Straßen

    Mittwoch“ eingeladen (antifamittwoch.blogsport.eu). Auf Seiten der Rechten wurde, wie bereits in Chemnitz, das Bündnis aus AfD und Neonazis sichtbar. Anmelder soll ein bekannter Neonazi gewesen sein. Gardlo und seine rechten Hooligan-Freunde übernahmen...

  5. Welche AfDler machten mit bei Merkel muss weg?

    seinem neusten Artikel auf ideologische und personellen Schnittmengen der extrem rechten Merkel-muss-weg-Aufmärsche mit der AfD aufmerksam gemacht. Obwohl fast identische Erkenntnisse schon vor Monaten vom Rechercheportal EXIF sowie dem Hamburger...

  6. Hamburg: Rechte Demo mit AfD-Verbindungen

    Verfassungsschutz warnt erneut deutlich: Da gehen Rechtsradikale auf die Straße. Verfassungsschutz: Enge Kontakte zwischen AfD und Veranstaltern Laut dem Hamburger Verfassungsschutz unterhalten die Veranstalter enge Kontakte zur AfD in Hamburg und...

  7. Keine Chemnitzer Verhältnisse in Hamburg – Kein Platz dem rechten Mob!

    seit dem Frühjahr darauf hingewiesen, dass sich hinter der Chiffre „Merkel-muss-weg“ (MMW) genau der üble, braune Mob von AfD-MitläuferInnen, Nazi-Hooligans, rechten Türstehern, NPD-Aktivisten, völkischen Identitären, Burschenschaftern und...

  8. Der Feind steht rechts – auf der Straße und im Bundestag

    Spätestens seit dem Mob von Chemnitz ist klar: Wir müssen damit aufhören, die AfD so zu behandeln wie jede andere Partei. Seit am Sonntag und Montag Neonazis in Chemnitz marodierten, ohne dass die Polizei ihre Ausschreitungen eindämmen konnte, wird mit...

  9. Offener Brief: Keine AfD Propaganda per Wochenzeitung „der neue RUF“!

    Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Wochenblatt „der neue RUF“ hat am 16. Juni 2018 zusammen mit Ihrer Wochenzeitung auch das AfD-Propagandablatt „Uns Hamburg“ verteilt. Hierbei wurden wahrscheinlich bis zu 112.000 Ausgaben in den Gebieten Wilhelmsburg,...

  10. AfDler mit rechtsextremen Verbindungen in Bundestag und Burschenschaft

    Der AfD-Abgeordnete Jörg Schneider ist Mitglied der Hamburger Burschenschaft Germania. Die wird vom Verfassungsschutz intensiv beobachtet. Das Hamburger Bündnis gegen Rechts nennt ihn den „ersten rechtsextremistischen MdB seit 60 Jahren“: Der...

  11. Erster rechtsextremistischer MdB seit 60 Jahren kommt aus Hamburger Burschenschaft

    Bei bisherigen Recherchen zu extrem rechten Vernetzungen der AfD-Fraktion im Bundestag blieb der Abgeordnete Jörg Schneider bisher weitgehend unbeachtet. Dabei gehört er seit 1989 der Hamburger Burschenschaft Germania an und diese wurde 2013 erstmals...

  12. AfD-Fraktionschef Jörn Kruse hört 2020 auf

    Im Abendblatt-Interview begründet er seine Entscheidung. AfD hatte Ordnungsverfahren gegen ihn eingeleitet. Hamburg. Der Fraktionsvorsitzende AfD in der Hamburger Bürgerschaft, Prof. Jörn Kruse, will bei der Bürgerschaftswahl 2020 nicht wieder...

  13. War Hamburgs AfD-Parteitag illegal?

    Bei der AfD darf jeder mal ran Der Parteitag vom Juni wird angefochten, weil Nichtstimmberechtigte abgestimmt haben sollen. Parteichef spricht von Büroversagen, hält die Beschlüsse aber für rechtmäßig. | Mehrere AfD-Mitglieder haben die Ergebnisse des...

  14. Falschbehauptungen der AfD in Eimsbüttel: Behörde kontert

    Sozialbehörde stellt "Unwahrheiten" richtig. Hamburg. Mehr als 3000-mal geteilt, mehr als 400 Kommentare: Man kann der AfD Eimsbüttel nicht vorwerfen, dass sie ihre Zielgruppe bei Facebook verfehlt. Was sich der Hamburger Bezirksverband indes vorwerfen...

  15. AfD-Hetze auf Facebook: Die Lüge vom Luxus-Heim für Illegale

    Uhlenhorst - Hamburg baut „Premiumwohnungen“ mit Holzparkett für „Illegale“ – die Hetze der AfD Hamburg teilte sich via Facebook mehr als 1000 Mal. Sie stimmt nur nicht. Auf MOPO-Nachfrage muss AfD-Fraktionsvize Dirk Nockemann kleinlaut einräumen: „Ja,...

  16. Morde in Hamburg Wie die AfD mit falscher Zahl Ängste schürt

    Postwurfsendung: Die Broschüre der AfD-Fraktion liegt in einer halben Million Hamburger Briefkästen. Alarmierende Nachricht: 30 Morde wurden 2017 in Hamburg verübt, eine Steigerung von 100 Prozent binnen eines Jahres! Das verkündet die Hamburger...

  17. Arbeitnehmer in der AfD

    »Das neue Rot der Arbeitnehmer ist blau«, lautet die Leitparole der Interessengemeinschaft (IG) der »Arbeitnehmer in der AfD« – AidA. AidA klingt nach Traumschiff oder Oper, kann aber auch als Persiflierung von Verdi, dem Komponisten des Stückes,...

  18. Wie kritisch darf ein Lehrer sein?

    Hamburgs AfD zweifelt an der politischen Neutralität der Lehrer und will ein Onlineportal einrichten, um parteikritische Pädagogen anzuschwärzen. Dabei ist eigentlich klar geregelt, was Lehrer dürfen und was nicht. Ein Überblick. Die Aufregung ist...

  19. 7. Lauf gegen Rechts

    Mit dem Lauf gegen Rechts (7,4 km links rum um die Alster) wollen wir gemeinsam ein Zeichen setzen: Während die Rassisten der AfD mit ihrer Hetze gegen Geflüchtete und ihrer menschenverachtenden Politik überall an Zulauf gewinnen und in die Parlamente...

  20. 7. Lauf gegen Rechts – linksrum um die Alster

    km links rum um die Alster) will der St. Pauli gemeinsam mit allen Teilnehmern ein Zeichen setzen: Während die Rassisten der AfD mit ihrer Hetze gegen Geflüchtete und ihrer menschenverachtenden Politik überall an Zulauf gewinnen und in die Parlamente...