HBgR Logo lang Bild

HBgR Logo lang Schrift

Rechte Strukturen in Hamburg - AfD - Aktuelle Meldungen

Ausgehend davon, dass afd“ benötigt wird, wurden 552 Ergebnisse gefunden.

  1. Bündnis gegen Rechts warnt vor Verharmlosung Hamburger Verschwörungsideolog*innen

    gegen eine Diktatur wähnen. Verschwörungsideolog*innen von „Querdenken 40“, dieBasis-Partei, den Hamburger Montagsmahnwachen, AfD-Funktionär*innen, Neonazis der NPD sowie Reichsbürger*innen gehören zum festen Bestandteil dieser Demos. „Wer an diesen...

  2. Die AfD klagt vor Gericht – ein billiger Ablenkungsversuch

    Am 16. November werden die Hamburger AfD-Fraktion und Innensenator Grote vor dem Hamburger Verfassungsgericht stehen. Kurz gesagt geht es darum, dass Dirk Nockemann, Alexander Wolf und Co. dem Innensenator gerne verbieten möchten, den neofaschistischen...

  3. Prof. Püschel hat sich nie distanziert – Solidarität mit Kampnagel

    Jahren vor, wie dem einen ZEIT-Artikel zu entnehmen ist. In diesem werden auch die Verbindungen der LMR zur Hamburger AfD erläutert. Von Reichsgründungsfeiern und Südtirol Terrorismus Bei der ewiggestrigen Landsmannschaft bezieht man sich nicht auf...

  4. Demonstration: 10 Jahre NSU Selbstenttarnung

    behördlich Verantwortlichen der ausbleibenden Aufklärung in der Innenbehörde und dem Rathaus führen. Außerdem werden wir der AfD-Zentrale, seit Jahren verantwortlich für rechte Hetze und Morddrohungen, einen Besuch abstatten. Wir sehen uns auf der...

  5. Warum eine AfD-Abgeordnete lieber nach Berlin soll

    Am Sonntag hat Olga Petersen nur ein Ziel: Die AfD-Bürgerschaftsabgeordnete aus Hamburg möchte in den Bundestag. Sollte der Umzug nach Berlin mit Listenplatz 2 für die AfD gelingen, dürfte ihre Hamburger Bürgerschaftsfraktion erleichtert sein. Denn...

  6. AfD-Chef Nockemann und die braunen Straßenkämpfer

    abwägen, mit wem ich rede." Wie NDR-Info berichtet gab es im Juni 2018 ein Treffen zwischen dem Vorsitzenden der Hamburger AfD Dirk Nockemann und mehreren Neonazis in dem Restaurant „Das Parlament“ im Souterrain des des Hamburger Rathauses. Ein Teil der...

  7. AfD-Pressesprecher unterstützte die Identitären

    Der stellvertretende Pressesprecher der Hamburger AfD-Fraktion, Daniel Menkens, kommt ursprünglich aus Greifswald und hatte dort ein enges Verhältnis zu der völkischen „Identitären Bewegung“ (IB). Ein Foto von 2017 zeigt ihn bei einer spektakulären...

  8. Kundgebung gegen die AfD / Henstedt-Ulzburg

    Kommt am Mittwoch, 18. August um 19 Uhr zur Kundgebung am Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg Das der Hamburger Landesverband der AfD wiederholt keinen Raum findet und nach Henstedt-Ulzburg ausweichen muss ist unser Erfolg, aber auch Verplichtung. Kommt...

  9. Streng geheimer AfD-Wahlkampf

    Bündnis gegen Rechts kritisiert als Grillfest getarnte Wahlparty. Die AfD hat ihre Wahlkampfparty gar nicht angemeldet Ein Wahlkampfauftakt, ein Grillfest: In Hamburg wollte die AfD in einem Park im Stadtteil Eppendorf den Bundestagswahlkampf...

  10. AfD-Wahlkampf-Auftakt am Sonntag - Wir protestieren

    Öffentlicher Wahlkampf-Auftakt der AfD am Sonntag mit Spitzenkandidat*innen in Eppendorf geplant? Die Veranstaltung der AfD in Eppendorf wurde nicht beim Bezirksamt angemeldet und kann dort nicht stattfinden. Vor eine Woche wurde das Privat-Gelände von...

  11. AfD-Wahlkampf-Auftakt am Sonntag - Wir protestieren

    Uns liegen Informationen vor, dass die AfD für den kommenden Sonntag 8. August ab 14.00 Uhr mit einer Auftaktveranstaltung den Wahlkampf einläuten möchte. Dagegen werden wir protestieren. Wie auch einige Medien erhielten wir in den letzten Monaten...

  12. PM zur Solidaritätsdemonstration mit den Betroffenen rechter Gewalt vom 17.10.20

    Hamburger Bündnis gegen Rechts Norderstedt ist Weltoffen Am 17.07.2021 wird es genau neun Monate her sein, als ein AfD-Sympathisant seinen Pick-up als Waffe einsetzte und mehrere Teilnehmende einer genehmigten Kundgebung gegen eine AfD-Veranstaltung in...

  13. Henstedt-Ulzburg war kein Unfall!

    Für Solidarität mit den Betroffenen - Den rechten Terror stoppen - Keine Räume, keine Stimme für die rechtsextremistische AfD! Henstedt-Ulzburger Bündnis für Demokratie und Vielfalt, Bündnis gegen Rechts - Kreis Pinneberg, Initiative...

  14. Kein Vergessen - Kein Einzelfall

    Rassismus zu stoppen? Obder gewaltsame Tod von Yaya Jabbi, von William Tonou Mbobda, der Anschlag auf der Veddel, die AfD in den Parlamenten, die Drohungen von Franco A., des „NSU 2.0“, der Mord an Walter Lübcke, die Mordanschläge von Halle und Hanau –...

  15. Henstedt-Ulzburg war kein Unfall ! Rechten Terror stoppen !

    protestierten und allein damit dem Feindbild des Täters entsprachen. Durch ihr offenes Bekenntnis gegen die rechtsextreme AfD, wurden sie Opfer eines rechten Angriffs mit gravierenden körperlichen und seelischen Folgen. Was war geschehen: Vier junge...

  16. Terrorverdächtige aus Hamburg? Anschlag auf iranische Moschee diskutiert!

    anwerben, die schon vor Jahrzehnten im Umfeld einschlägiger Neonazi-Parteien auftauchte. Außerdem sei es um einen AfD-Kommunalpolitiker und Personenschützer aus dem Hamburger Umland gegangen, der ebenfalls bei diesen Demonstrationen in Erscheinung...

  17. Save the Date!

    Fällt wegen des Infektionsgeschehens leider aus! Am 17. April 2021 ist es genau 6 Monate her, dass ein AfD-Sympathisant mit einem Pick Up in Henstedt-Ulzburg gezielt Antifaschist*innen auf dem Gehweg umgefahren hat. Bei diesem Anschlag wurden 4...

  18. Hamburg: „Querdenken“-Orga-Ebene mit AfD-„Flügel“

    Hamburgs Innenbehörde hat bundesweit den ersten Verfassungsschutzbericht des Jahres vorgelegt. AfD-Aktivisten der Gruppierung „Der Flügel“ mischen auf Organisationsebene bei den Protesten gegen Corona-Maßnahmen mit. Verantwortliche und Initiatoren der...

  19. 500 Coronaleugner*innen und Neonazikader vorm Hamburger Rathausmarkt

    ein führender Aktivist der extrem rechten "Identitären-Bewegung" aus Halle. Am Rande der Kundgebung waren auch zahlreiche AfD Mitglieder zu beobachten, wie Andreas Lohner Stellvertretender Schriftführer im Vorstand der AfD Hamburg. Mit ihm unterwegs war...

  20. Wer ist die Hamburger AfD-Stiftung und welche Chancen hat sie?

    staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen, Vorsitzender der „Desiderius-Erasmus-Stiftung Hamburg e.V.“ (DES-HH) ist. Sollte die AfD erneut in den Bundestag einziehen, dann dürfte ihre Parteistiftung in der zweiten Legislaturperiode auch Gelder in...